Chorleiter

 

  • Dr. Friedhelm Flamme, Jahrgang 1963, studierte an der Musikhochschule Detmold und an der Universität Paderborn Schulmusik, Kirchenmusik, Orgel (bei Prof. Gerhard Weinberger), Dirigieren (bei Prof. Alexander Wagner und Prof. Karlheinz Bloemeke) sowie Theologie.

  • Den Abschluss dieser Studien bildeten u.a. das Kirchenmusik-A-Examen und das Konzertexamen im Fach Orgel (mit Auszeichnung).

  • Seit 1991 ist Friedhelm Flamme als Kirchenmusikdirektor  für den Sprengel Göttingen-Nord und als Lehrer an der Paul-Gerhardt-Schule Dassel tätig.

  • Neben zahlreichen Rundfunk- und Schallplattenaufnahmen führten ihn Konzertreisen bisher nach England, Dänemark, Finnland, Schweden, Polen, Ungarn, Italien in die Schweiz, die USA und nach Hong Kong.

  • Seit 1990 leitet er das Collegium Cantorum Holzminden und hat zahlreiche Oratorien in Zusammenarbeit mit dem Göttinger Symphonie Orchester aufgeführt, u.a. „Elias“ und „Paulus“ von Felix Mendelssohn-Bartholdy, „Schöpfung“ von Haydn sowie die Requiemwerke von Brahms, Verdi, Mozart und Dvorak.  
    FLAMME_00008.jpg (7600 Byte)

  • Außerdem arbeitet Dr. Friedhelm Flamme mit dem Vokalensemble Südniedersachsen, dem Kammerorchester „La Réjouissance“ und dem Ensemble für alte Musik „Le Nuove Musiche“.